Metasin GmbH

prototyping and engineering

Automatischer Gamma Probenwechlser

Die Anforderungen im modernen Laborbetrieb steigen immer weiter. Immer mehr Datenpunkte müssen fehlerfrei und mit höchster Reproduzierbarkeit aufgenommen und dokumentiert werden. Die Automation von Laboranwendungen erhöht die Effektivität und kann helfen Kosten zu senken.

 

Beim Rückbau kerntechnischer Anlagen, der Überwachung von Futter- und Lebensmitteln oder der Abfallentsorgung in Kliniken, werden große Probenmengen in Langzeitmessungen analysiert. Durch den Einsatz eines automatischen Probenwechslers können große Mengen an Proben in Routinen abgearbeitet werden. Laborplätze und Messeinrichtungen können mit hoher Auslastung betrieben werden, da auch Langzeitmessungen oder Messungen über Nacht ohne zusätzliches Personal erfolgen können. Andere sinnvolle Einsatzkriterien sind:

 

-automatische, zeitgenaue Wiederholungsmessungen bei Proben, die einer Abklingzeit bedürfen

-Reduzierung der Strahlenbelastung von Personen bei der Messung von Proben mit hoher Aktivität

-bei räumlicher Trennung von Messung und Probenpräparation (Detektor im Messraum, Depot  im Nebenraum)

-allgemein, zur apparativen und personellen Kosteneinsparung bei Routinemessungen

 

Die Metasin GmbH fertigt individuelle, modular aufgebaute Probenwechsler für die verschiedensten Laboranwendungen. Durch eine aufgabenspezifische Auslegung der einzelnen Module wird ein hoher Grad bezüglich der Adaption an verschiedenartigen Aufgabenstellungen und/oder Optionen erreicht. Entsprechendes gilt auch im Falle einer späteren Änderung oder Erweiterung der Aufgabenstellung. Bei der konstruktiven Auslegung stehen die folgenden Aspekte im Vordergrund:

 

-hohe Flexibilität zur Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten und Erfordernisse

-modularer Aufbau im Hinblick auf spätere Änderungen sowie schnelle Hilfe in Störfällen  (Austausch von Baugruppen)

-einfache Bedienung

-Wartungsfreiheit, Störsicherheit

-Wegfall von Probenadaptern zur Vermeidung von Fremdmaterialien bei Low-Level-Messungen  und unerwünschter Absorption.

Dies erlaubt die Verwendung des Wechslers mit Breitbanddetektoren und Messungen auch im unteren Energiebereich.

 

Mit Hilfe eines automatischen Gamma-Probenwechslers sind Sie in der Lage,  Probenmaterial in den unterschiedlichsten Probenbehältnissen in Routine automatisch zu messen und auszuwerten. Die Probendepots werden für die jeweils gewünschte Probengeometrie individuell gefertigt und können z.B. mit Flaschen oder Marinelli-Bechern in diversen Größen bestückt werden. Die Depotkapazität kann dabei frei bestimmt werden. Depotvarianten zur gleichzeitigen Aufnahme unterschiedlicher Probengeometrien sind möglich.  

 

Durch eine detaillierte Analyse der Applikationen in Abstimmung mit dem Laborpersonal, entstehen kundenspezifische Probenwechsler für jede beliebige Anwendung oder auch ganze Systeme mit der Integration von bereits vorhandenen Laborgeräten (z.B. Waagen, Barcode-Leser oder Messkammer) zu einer automatisierten Messdatenerfassung.